Exkursion zum Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Die vorweihnachtliche Verkaufsmesse auf dem Nürnberger Hauptmarkt lässt sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts belegen. Ende des 19. Jahrhunderts verlor der Markt seine Bedeutung, wechselte mehrmals den Standort und erfuhr eine Wiederbelebung erst in den 1930er Jahren. Seitdem durchlebte der Christkindlesmarkt Höhen und Tiefen bis er schließlich zu einem der weltweit bekanntesten Weihnachtsmärkten wurde. Auf dieser studentischen Exkursion soll die Entstehungsgeschichte des traditionsreichen Weihnachtsmarktes und deren Ereignisse während eines Spaziergangs über den Markt genauer beleuchtet werden.

 

Die Exkursion wird vom studentischen Verein Historische Geographie Bamberg e. V. organisiert. Es ist deshalb nicht möglich das erlangte Wissen mit ECTS-Punkten zu versüßen.

 

Datum: Freitag 07. Dezember 2018

Treffpunkt: 13:45 Uhr am Bahnhof Bamberg

Abfahrt ab Bamberg: 14:04 Uhr mit der RE2 Richtung Nürnberg

Ende:  Ca. 17 Uhr, optional gemütlicher Ausklang bei einer Tasse Glühwein und Lebkuchen auf dem Weihnachtsmarkt oder gegebenenfalls in einer der unzähligen Restaurants und Bars in der Nürnberger Altstadt

Kosten: Zugticket und Verpflegung vor Ort

 

Anmeldezeitraum: bis zum 06. Dezember 2018 an kontakt@histgeo-bamberg.de